Das Rezept Blaufuß Champignons mit Kalbsschnitzel haben wir mit der Campingküche gekocht. Diese leckeren Pilze gab es nach einem Besuch in den Tuffsteinhöhlen des Cher. Denn diese Höhlen, aus denen die Steine für die Schlösser der Loire stammen, nutzt man heute vielfältig. Die französische Bezeichnung ist Champignons Pieds bleu. Sie haben tatsächlich blaue Füße. Allerdings heißen in Frankreich alle Pilze zunächst mal Champignons. Deshalb wissen wir nicht ob diese Pilze tatsächlich mit den Champignons verwandt sind.

Rezeptbild Blaufuß Champignons

Blaufuß Champignons

Blaufuß Champignons mit Kalbsschnitzel

Dank unserer Pilzfreunde konnten wir inzwischen klären dass es sich um den Lepista saeva,  Le pied bleu handelt. Es ist der violette Rötelritterling, der auch in der Natur vorkommt.

Auch beim Camping schätzen wir vorgewärmte Teller. Dazu legen wir bei diesem Rezept die Teller einfach auf den Nudeltopf. So werden sie durch den Dampf erwärmt.