Italienisches Rezept für Besoffenes Huhn. Dabei hat das Huhn zeitlebens keinen Tropfen Alkohol bekommen. Nach dem Ableben haben wir es dann allerdings in reichlich Rotwein geschmort.

Dazu gebt es eine Soße mit reichlich Champignons. Als Beilage außerdem eine mit Steinpilzpulver verfeinerte Polenta.

Das Rezept entstammt  einem kleinen Heft mit italienischen Gerichten. Die Weinempfehlung dazu ist ein italienischer Cabernet france aus Venetien. Da dieser Wein sehr viel Säure hat, haben wir die Soße noch mit einer Prise Zucker verfeinert.