Aioli ist ein Brotaufstrich. Diesen stellen wir immer frisch her. Außerdem passt er hervorragend auf geröstete Weißbrotscheiben. Wir reichen die Aioli gerne zu unseren französischen Fischsuppen.

Tipp der Kochbären:

Kochen sie die ganzen Knoblauchzehen vier Minuten in Milch, das macht sie dann mild im Geschmack und sie lassen sich leichter zerreiben.

Die Aioli gehört unbedingt zu allen Fischeintöpfen wie beispielsweise zur Bouillabaisse.