Agretti vom Grill, das italienische Salzkraut, als Beilage in Folie gegrillt.

Hinweis der Kochbären:

Agretti, oder auch Barba di frate, dieses feine italienische Gemüse werden Sie vermutlich nicht bei ihrem Gemüsehändler kaufen können. Sie können die Agretti jedoch leicht selbst anbauen.

Den Agretti-Samen können sie über den Versandhandel (z.B. Rühlemann`s) bestellen. Er lässt sich leicht auch auf einer kleinen Terrasse oder Balkon im Blumenkasten oder Topf ziehen. Wenn sie den jungen Agretti-Pfanzen ab und zu ein lauwarmes Salzwasser gönnen, wird der Geschmack noch delikater. Wir haben abgekühltes Nudelwasser verwendet.