Orangenspalten und Orangenzesten

Orangenspalten und Orangenzesten

Für einige Rezepte benötigt man Orangenspalten und Orangenzesten. Mit den folgenden Bildern zeigen wir die Herstellung. Verwenden Sie frische, fruchtige Orangen.  Navel-Orangen sind nicht so gut geeignet, da die vielen Kammern der Navels nicht zu den Spalten passen.

Orangenspalten, den Deckel abtrennen

Orangenspalten, den Deckel abtrennen

Bild 1 : Trennen Sie zuerst am Stielansatz einen „Deckel“ ab.

Orangenspalten Deckel und Boden abgetrennt

Orangenspalten Deckel und Boden abgetrennt

Bild 2 : Parallel dazu einen Boden abtrennen.

Orange schälen

Orange schälen

Bild 3 : Wenn Sie die Schale Streifen für Streifen ganz entfernt haben schneiden Sie eventuell noch vorhandene weiße Häutchen weg.

Schneiden Sie jetzt neben der Haut, die die Kammer abtrennt hinunter.

Orangenspalten schneiden

Orangenspalten schneiden

Bild 4: Auf der anderen Seite der Spalte ebenfalls, schon haben sie die erste Spalte herausgelöst.

Orangenspalten und Orangenzesten

Für einige Rezepte benötigt man Orangenzesten. Mit den folgenden Bildern zeigen wir die Herstellung aus Schalenresten wie sie bei der Herstellung von Orangenspalten anfallen. Verwenden Sie frische, fruchtige, unbehandelte Orangen die Sie vorher gut heiß abbürsten.

"<yoastmark

 

Zuerst das Weiße weg schneiden.

"<yoastmark

Die zwei links unten sind schon ganz gut vorbereitet.

Dann die dünnen Schalen nun in schmale Streifen schneiden.

Orangenzesten mit Größenvergleich

Orangenzesten mit Größenvergleich

 

 

 


Hinterlassen Sie einen Kommentar

© Max Kolar