Bild : Aalener Kochbären

 

 

   
 

Feigen in Honigsauce

 
 

 

   
 

Zutaten für 4 Portionen :

   
  • 300 g Getrocknete Feigen
  • 150 g Walnüsse
  • 250 ml Rotwein
  • 250 ml Süßer Sherry
  • 6 EL Honig
  • 2 Orangen; Saft
  • 250 ml Schlagsahne

 

 
 
 

Zubereitung :

   

Die Feigen über Nacht in Rotwein und Sherry quellen lassen. Am nächsten Tag in einen Topf geben und aufkochen.
Den Orangensaft auspressen, die Walnüsse (ein Walnuss pro Portion beiseite legen) und den Honig dazugeben
und fünfzehn Minuten bei schwacher Hitze kochen lassen.

Feigen, Walnüsse und den Sud auf Dessertschälchen verteilen, abkühlen lassen.
Die Sahne steif schlagen, über das Dessert geben und jeweils mit einer Walnuss garnieren.

 

Dieses Rezept habe ich aus dem VOX Forum, wir haben es mit Seeberger Soft-Feigen ausprobiert. Das Ergebnis "hat uns nicht überzeugt".
Deshalb gibt es kein Bild dazu - Trotzdem - wer extrem süße Desserts mag, sollte es mal probieren.

 

 
 

Rezepte > Rezepte-ohne-BildRezept : Feigen in Honigsauce

© Bilder und Text bei www.kochbaeren.de