Bild : Aalener Kochbären

 

 

   
 

Schwäbische Leberklöße

 
 

 

   
 

Zutaten für 4 Portionen :

   
  • 500 g Rinderleber,
  • 5 Wecken,
  • 2 Zwiebeln,
  • 100 g Speck,
  • 4 Eier,
  • Petersilie,
  • Salz,
  • Pfeffer,
  • Muskat,
  • Mehl,
  • Fleischbrühe

 

 Bild: Leberknödel auf Sauerkraut
 
 

Zubereitung :

   

Die Wecken in lauwarmer Milch einweichen, durchziehen lassen. Ausdrücken und mit der geschabten Rinderleber, den feingewürfelten, angeschwitzten Zwiebeln und dem Speck durch die feine Scheibe des Fleischwolfes drehen. Mit den 4 Eiern, fein gehackter Petersilie, Salz, Pfeffer und Muskat zu einer haltbaren Masse verarbeiten. Dabei soviel Mehl zugeben, dass der Teig ausreichend fest wird. Die Klöße formen und in der Fleischbrühe 25 Minuten ziehen lassen.

Auf Sauerkraut anrichten und Spätzle dazu reichen.

 

Das Rezept für Schwäbische-Leberklöße wurde von unserem Mitglied "kochlöffel" in unser Kochbaeren-Forum eingetragen.

 

 
 

Rezepte > Schwaebische-Gerichte Rezept : Schwäbische-Leberklöße

© Bilder und Text bei www.kochbaeren.de