Bild : Aalener Kochbären
 

 

   
 

Nussecken

 
 

Nach einem Rezept von Gisela und Jochen

   
 

Zutaten für 1 Backblech :

   

Teig

  • 300 g Mehl
  • 1 gestr.TL Backpulver
  • 130 g Zucker
  • 2 P Vanillinzucker
  • 2 Eier
  • 130 g Butter

Belag:

  • 475 ml Aprikosenmarmelade
  • 200 g Butter, weich
  • 200 g Zucker
  • 2 P Vanillinzucker
  • 4 EL Wasser
  • 400 g Haselnusskerne

Überzug :

  • 200 g Schokoladenkuvertüre

 

Bild: Nussecken
 
 

Zubereitung :

   

Den Belag für die Nussecken vorbereiten :

Butter, Zucker, Vanillinzucker und 4 EL Wasser aufkochen. Die Haselnusskerne zugeben und alles abkühlen lassen.

Für den Teig:

Butter Vanillinzucker und Zucker mit dem Handrührgerät verrühren, Eier zugeben, verrühren. Mehl mit Backpulver vermischen und zugeben.

Ein Backblech mit Backfolie belegen und den Teig darauf gleichmäßig dick ausrollen. (Der Teig ist weich und klebrig, deshalb die Nudelwalze gut mehlen - oder mit Puderzucker bestreuen. ) Die Aprikosenmarmelade gleichmäßig auf dem Teig verstreichen. Die gut abgekühlte Haselnussmasse darauf verteilen.

 

Bei 180 - 190 °C mit Ober- Unter- Hitze 30 Min. backen.

 

Etwa ½ Stunde abkühlen lassen, dann in Dreiecke schneiden.

 

Die Schokoladenkuvertüre in einem Topf im Wasserbad erhitzen, unter rühren abkühlen lassen und wieder erwärmen. Die Nussecken an einer Ecke mit den Haselnüssen nach unten in die Kuvertüre tauchen und dann die Schokolade mit einem Backpinsel unten und an den Seiten verstreichen.

 

 
 

Rezepte > Backen > Rezept : Nussecken

© Bilder und Text bei www.kochbaeren.de

Rezept drucken