Bild : Aalener Kochbären
 

 

   
 

Apfel-Schoko-Muffins

 
 

 

   
 

Zutaten für 24 Stück :

   
  • 2 säuerliche Äpfel ( 400 g )
  • 3 Esslöffel Zitronensaft
  • 150 g Butter
  • 150 g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillinzucker
  • 1 Prise Salz
  • 2 Esslöffel Rum
  • 3 Eier
  • 300 g Mehl
  • ½ Päckchen Backpulver
  • 75 g Schokoladen-Tropfen
  • 48 Muffinförmchen

 

Bild: Apfel-Schoko-Muffins
 
 

Zubereitung :

   

Backofen auf 180 °C vorheizen und Muffinblech gut einfetten. Äpfel waschen, schälen, in kleine Stückchen schneiden und mit dem Zitronensaft beträufeln. Butter, Zucker, Vanillinzucker, Salz, Rum und nach und nach Eier schaumig rühren. Mehl und Backpulver dazugeben und unterrühren. Zuletzt Apfelstückchen und Schoko-Tropfen unterheben.

Jeweils 2 Muffinförmchen in eine Aussparung der Blechform legen. Teigmasse in die Förmchen füllen so daß jede Form ca. zur Hälfte gefüllt ist und ca. 25 - 30 Minuten backen.

 

Tipp der Kochbären :

Sofort nach dem Backen das Papier ( Muffinförmchen ) von den Apfel-Schoko-Muffins etwas ablösen - später geht es nicht mehr so gut.

 

 
 

Rezepte > Backen > Rezept : Apfel-Schoko-Muffins

© Bilder und Text bei www.kochbaeren.de

Rezept drucken