Bild : Aalener Kochbären
 

 

   
 

Gewürzmuffins

 
 

 

   
 

Zutaten für 12 Muffins :

   
  • 200 g Mehl,
  • ½ Päckchen Backpulver,
  • ¼ TL gemahlener Zimt,
  • 1 Msp. gemahlene Nelken,
  • 1 Msp. Gemahlenes Lebkuchengewürz,
  • 250 g getrocknete Aprikosen,
  • 4 EL Rum,
  • 125 g Butter,
  • 125 g Zucker,
  • 2 Eier,
  • 1 Prise Salz,
  • 12 Papierbackförmchen.

 

Bild: Gewürzmuffins
 
 

Zubereitung :

   

Die Aprikosen fein würfeln, mit dem Rum vermischen und 15 Minuten durchziehen lassen. Butter, Zucker, Eier und Salz schaumig rühren. Mehl, Backpulver und Gewürze mischen und unter die Buttermischung rühren.
Backofen auf 180 °C vorheizen.
Aprikosen mit der Flüssigkeit unterheben. Die 12 Papierbackförmchen in die Muffin Form setzen und den Teig auf die 12 Förmchen gleichmäßig verteilen. Der Teig muss oben nicht geglättet werden.
Bei Umluft mit 180°C 25 Min. backen
Die Papierförmchen von den noch heißen Gewürzmuffins lösen und sie auf einem Kuchengitter auskühlen lassen. Die Gewürzmuffins schmecken bereits lauwarm sehr gut, lassen sich aber auch einige Tage in einer verschließbaren Kunststoffdose aufbewahren - wenn man den Deckel zu lässt!

 

 
 

Rezepte > Backen > Rezept : Gewürzmuffins

© Bilder und Text bei www.kochbaeren.de

Rezept drucken