Bild : Aalener Kochbären
 

 

   
 

Buttermilch - Pfannkuchen

 
 

fluffy pancake

   
 

Zutaten für 3-4 Portionen als Frühstück :

   
  • 250 g Mehl,
  • 25 g Zucker,
  • 1 Tl Backpulver,
  • 3 Eier - Größe M,
  • 60 g flüssige Butter,
  • ½ l Buttermilch,
  • etwas abgeriebene Zitronenschale,
  • Öl mit Buttergeschmack oder Pflanzencreme zum Braten oder Butter.
  • 250 g gefrorene Heidelbeeren, Zucker,
  • Ahornsirup,
  • Rezept von www.kochbaeren.de
Bild: Buttermilch-Pfannkuchen
 
 

Zubereitung :

   

Mehl in eine Schüssel sieben, Zucker und Backpulver darunter mischen. Eier trennen, Eigelb und Buttermilch mit dem Mehl, der flüssigen Butter und der abgeriebenen Zitronenschale verrühren. Eiweiß steif schlagen und unterziehen.

In einer beschichteten Pfanne (Durchmesser 20 cm) mit etwas Öl kleine goldene Pfannkuchen (je 1 Suppenschöpfer Masse) ausbacken. Da die Buttermilch- Pfannkuchen sehr dick werden backe ich sie bei geringerer Temperatur (Stufe 7/10) als die dünnen, normalen Pfannkuchen.

 

Zum Wenden der Buttermilch-Pfannkuchen habe ich einen glatten Topfdeckel verwendet :

Pfannkuchen wenden Pfannkuchen wenden

Zuerst den auf der Unterseite gebackenen Pfannkuchen auf den Deckel rutschen lassen.

Pfannkuchen wenden

Dann den Pfannkuchen vom Deckel in die Pfanne kippen.


Die gefrorenen Heidelbeeren in der Zwischenzeit erhitzen und mit Zucker süßen. Zu den Pfannkuchen reichen. Je nach Geschmack den Ahornsirup dazu servieren.

Hinweis der Kochbären :

Wer schon einmal in Amerikas Südwesten war kennt die " fluffy pancake" die es dort zum Frühstück gibt.
Die hier vorgestellten Buttermilch-Pfannkuchen sind sozusagen die Edel - Version dieser fluffy pancake - in Amerika ist das Eipulver
und das Triebmittel schon in der Mehlmischung - nur noch mit Wasser verrühren - fertig ist der Teig.

 

 

 
 

Rezepte > aus dem Ofen > Rezept : Buttermilch - Pfannkuchen

© Bilder und Text bei www.kochbaeren.de

Rezept drucken