Bild : Aalener Kochbären
 

 

   
 

Rösti

 
 

Ostschweizer Art wie in Zermatt ( Matterhorn )

   
 

Zutaten für 2 Portionen :

   
  • 500 g gekochte Kartoffeln,
    ( festkochende z.B. Sieglinde, Gloria, Selma .. )
  • Ca. 50 g Butter,
  • Salz.

 

Bild : Rösti
 
 

Zubereitung :

   

Für die Rösti 1 - 2 Tage alte, in der Schale gekochte Kartoffeln schälen, mit einer Röstiraffel oder einer groben Käsereibe - siehe Bild - raspeln, leicht salzen. In einer großen, beschichteten Pfanne bei mäßiger Hitze jede der 4 Portionen in Butter goldbraun braten. Dabei zu einer Scheibe zusammenschieben, wenden, und wieder zur Scheibe zusammenschieben. Leicht flach drücken.
Die Rösti soll aber locker bleiben - sie wurde uns in der Schweiz formlos auf das Teller gehäuft mit Spiegelei serviert.
Für unser Bild - damit sie schön rund bleibt - haben wir einen flachen Topfdeckel über die Rösti gedrückt, die Pfanne umgedreht und die Rösti auf das Teller rutschen lassen.

 

Beim Camping mit Spiegelei, einer Scheibe gebratenen Leberkäse oder eine Bratwurst ein schnelles Mittagessen.

 

 
 

Rezepte > Beilagen > Rezept : Rösti

© Bilder und Text bei www.kochbaeren.de

Rezept drucken