Bild : Aalener Kochbären
 

 

   
 

Wachteln in Knoblauchsoße

 
 

Knoblauch-Wachteln in Knoblauchsahnesoße

   
 

Zutaten für 4 Portionen :

   
  • 4 Wachteln,
  • Salz, weißer Pfeffer aus der Mühle,
  • 1 Tl Öl
  • 3 Knollen Knoblauch,
  • 8 Scheiben durchwachsenen Speck,
  • 250 ml Weißwein,
  • 250 ml Geflügelfond,
  • 100 g Creme fraiche,
  • etwas weißen Soßenbinder.
  • Rezept von www.kochbaeren.de

 

Bild: Wachteln in Knoblauchsoße
 
 

Zubereitung :

   

Die Wachteln salzen und pfeffern. Evtl. Federn noch vorher entfernen. Knoblauchknollen aus den weichen Häuten lösen und in jede Wachtel 1 Zehe geben. Dann die Wachteln mit je 2 Scheiben Speck umwickeln und den Speck mit Küchengarn festbinden. Den Backofen auf 240 Grad Ober- und Unterhitze vorwärmen. Die Wachteln in eine flache ofenfeste mit Öl ausgestrichene Form setzen und auf der untersten Schiene 30 Minuten im Backofen garen.

Nach 15 Minuten Wein und Fond dazugießen. In der Zwischenzeit die übrigen Knoblauchzehen ca. 6 Min. in kochendem Salzwasser garen und anschließend durch ein Sieb streichen. Die fertigen Knoblauch-Wachteln warm stellen, den Bratfond in einem Topf mit der Creme fraiche und dem Knoblauchpüree verrühren und aufkochen lassen. Die Knoblauchsahnesoße mit Salz und Pfeffer nochmals abschmecken und mit weißem Soßenbinder etwas andicken und zu den Knoblauch-Wachteln servieren.

Dazu passt Baguette.

 

 
 

Rezepte > Fleisch Gerichte > Rezept : Wachteln in Knoblauchsoße

© Bilder und Text bei www.kochbaeren.de

Rezept drucken