Bild : Aalener Kochbären
 

 

   
 

Rehragout mit Gnocchi

 
 

 

   
 

Zutaten Portionen :

   
  • 600 g Rehfleisch aus der Rehkeule,
  • 5 EL Olivenöl,
  • 2 EL Tomatenmark,
  • 0,5 l Rotwein,
  • 1 Knoblauchzehe,
  • 1 kleine Zwiebel,
  • je 60 g Lauch,
  • Sellerie und Karotten ( Möhren ),
  • Schale einer halben unbehandelten Orange,
  • 1 Thymianzweig,
  • 4 Salbeiblätter,
  • 400 ml Wildfond,
  • Salz,
  • Pfeffer.

Für die Gnocchi :

  • 600 g mehligkochende Kartoffeln,
  • 100 g Mehl,
  • 1 Eigelb,
  • Salz,
  • frisch geriebener Muskat.

 

Bild : Rehragout mit Gnocchi
 
 

Zubereitung :

   

Das Rehfleisch in Würfel schneiden, dabei größere Sehnen und Hautstücke entfernen. Das Öl in einem großen Topf erhitzen und das Fleisch darin scharf anbraten. Tomatenmark ein rühren und kurz mitbraten. Mit dem Rotwein ablöschen. Alles zugedeckt 30 Min. schmoren lassen.

In der Zwischenzeit die ungeschälten Kartoffeln für die Gnocchi weich kochen. Währenddessen Knoblauch schälen und fein hacken. Die Zwiebel abziehen und fein würfeln. Das Gemüse putzen und würfeln. Die Orangenhälfte dünn schälen (mit dem Spargel - Sparschäler) - es dürfen keine weißen Teile an der Schale sein. Die Orangenschale fein würfeln. Das Gemüse, die Orangenschale und die Kräuter zum Ragout geben. Den Fond angießen. Salzen und pfeffern und weitere 30 Min. schmoren lassen.

Die Pellkartoffeln schälen und noch heiß durch die Kartoffelpresse auf das bemehlte Nudelbrett drücken. (Der Kartoffelbrei dampft dabei aus.) Den Kartoffelbrei leicht salzen und mit Muskat würzen. In der Mitte eine Mulde eindrücken, das Eigelb hineingeben und nach und nach soviel Mehl unterkneten, bis ein glatter, homogener Teig entstanden ist. Nur kurz - ca. 10 Min. ruhen lassen.

Den Teig zu Strängen von 2 cm Durchmesser rollen. Mit Mehl bestäuben und in Stücke von 1 cm Länge abschneiden. Mit einer Gabel,
die immer wieder in Mehl getaucht wird flach drücken. Die Gnocchi portionsweise in kochendes Salzwasser geben und mit dem Schaumlöffel herausheben, wenn sie oben schwimmen (sollten sie das nach etwa 4 -6 Minuten nicht tun, trotzdem heraus holen).

 

Die Gnocchi sofort mit dem Rehragout auf Tellern anrichten.

 

 
 

Rezepte > Fleisch Gerichte > Rezept : Rehragout mit Gnocchi

© Bilder und Text bei www.kochbaeren.de

Rezept drucken