Bild : Aalener Kochbären
 

 

   
 

Zitronenschnitzel

 
 

für die große Sommerparty

   
 

Zutaten für 12 Portionen :

   
  • 750 g Kalbssteak
    bzw.. 12 Kalbsschnitzel
    oder 750g Rinderfilet in Schnitzelchen schneiden
  • ca... 1/4l Öl zum Anbraten.

Für die Soße

  • 8 El Weißweinessig
  • 2 El Zitronensaft
  • 12 EL Distel- oder Sonnenblumenkernöl
  • 12 EL
  • Salz
  • getrockneter grüner Pfeffer frisch gemahlen,
    (ersatzweise schwarzer Pfeffer)
  • 2 EL gehackte Petersilie
  • 1 Handvoll Kerbel ( etwas zum Anrichten aufheben)
  • 1 Bund Zitronenmelisse ( etwas zum Anrichten aufheben)

Und :

  • Eine Zitrone halbiert und in dünne Scheiben geschnitten für die Garnierung.

     

kalte Zitronenschnitzel
 
 

Zubereitung :

   

Für dieses Rezept kalte Zitronenschnitzel aus Essig, Zitronensaft, Salz, Pfeffer, den gewaschenen, gut abgetropften und fein gehackten Kräutern und zuletzt 12 El Distel od. .Sonnenblumen Öl eine Sauce zubereiten (mit dem Schneebesen schaumig schlagen).

Das Fleisch quer zur Faser in dünne Scheiben schneiden. Öl in einer Pfanne erhitzen und die Fleischscheiben darin Portionsweise bei starker Hitze rasch anbraten. Die angebratenen Fleischscheiben mit dem Bratensaft in die Sauce geben und darin erkalten und gut durchziehen lassen (am besten über Nacht im Keller).

Die kalten Zitronenschnitze, in der Sauce mit Zitronenspalten garniert servieren.

 

 
 

Rezepte > Fleisch Gerichte > Rezept : Zitronenschnitzel

© Bilder und Text bei www.kochbaeren.de

Rezept drucken