Bild : Aalener Kochbären
 

 

   
 

Fischfilet auf Sauerkraut mit Kartoffelbrei

 
 

 

   
 

Zutaten für 4 Portionen :

   
  • 400 g Sauerkraut,
  • 1 EL Sonnenblumenöl,
  • 1 rote Paprika,
  • 1 Lorbeerblatt,
  • 2 Frühlingszwiebeln,
  • etwas getrockneten od. frischen Majoran,
  • 100 ml Fleischbrühe ( Instant ),
  • 400 g Rotbarsch od. Seelachs,
  • 1 TL frischen Dill geschnitten,
  • Salz,
  • ½ Zitrone,

Für den Kartoffelbrei :

  • 500 g Pellkartoffeln,
  • 1 EL Schnittlauchröllchen,
  • 1 EL gehackte Petersilie,
  • 50 ml heiße Gemüsebrühe,
  • ca. 100 ml Sahne,
  • etwas Muskat,
  • 10 g flüssige Butter,
  • Salz,
Bild : Fischfilet auf Sauerkraut mit Kartoffelbrei
 
 

Zubereitung :

   

Paprika und Frühlingszwiebel in feine Ringe schneiden. Öl in einer Kasserolle erhitzen und die Paprikaringe kurz andünsten. Frühlingszwiebeln dazugeben und ebenfalls kurz mit andünsten. Dann das Sauerkraut, die Fleischbrühe, Lorbeerblatt und Majoran hinzugeben und ca. 10 Minuten dünsten lassen. Das Fischfilet mit Zitronensaft säuern und salzen. Auf das Sauerkraut legen. Dill darüber streuen und bei geschlossenem Deckel 5 bis 8 Minuten bei geringer Hitze ziehen lassen.

 

Pellkartoffeln schälen und durch die Presse drücken. Die übrigen Zutaten mit dem Schneebesen unterrühren, kurz erwärmen und abschmecken.

 

 

 
 

Rezepte > Fisch Gerichte > Rezept : Fischfilet auf Sauerkraut mit Kartoffelbrei

© Bilder und Text bei www.kochbaeren.de

Rezept drucken