Bild : Aalener Kochbären
 

 

   
 

Fisch - Curry mit Reis

 
 

 

   
 

Zutaten für 4 Portionen :

   
  • 800 g Fischfilet,
  • Saft einer Zitrone,
  • Salz,
  • 1/2 L Wasser,
  • 40 g Butter,
  • 1 kl. Zwiebel fein gehackt,
  • 3 EL Curry,
  • 40 g Mehl,
  • 1/2 Brühwürfel,
  • 5 Tomaten,
  • 200 g Garnelen gefroren oder fertig eingelegt in Salzlake,
  • 4 EL Sahne,
  • 1 Prise Zucker,
  • weißer Pfeffer.
  • Rezept von www.kochbaeren.de
Bild : Fisch - Curry mit Reis
 
 

Zubereitung :

   

Fischfilet unter kaltem Wasser abspülen und mit Haushaltspapier abtrocknen, danach mit Zitronensaft beträufeln, salzen, würfeln und mit dem Curry bestreuen. Butter in einem Topf erhitzen und die Zwiebelwürfel darin andünsten. Wasser und Brühwürfel angießen. 10 Min. köcheln lassen. Die Garnelen - falls tiefgefroren - und die Fischwürfel 4 Min. mit Butter in einer Pfanne andünsten. Die Tomaten kurz in heißes Wasser geben, die Haut abziehen die Kerne entfernen und würfeln. Die Sahne und das Mehl kalt verrühren und die Soße damit nach Bedarf binden. Die Tomatenstücke die Fischstücke und die Garnelen dazu geben und das ganze mit Salz, Zucker und Pfeffer abschmecken und heiß servieren.

 

Beilage: körnig gekochter Reis.

 

 
 

Rezepte > Fisch Gerichte > Rezept : Fisch - Curry mit Reis

© Bilder und Text bei www.kochbaeren.de

Rezept drucken