Bild : Aalener Kochbären
 

 

   
 

Nudelsoßen

 
 

4 schnelle Nudelsoßen aus einer Grundsoße zubereitet.

   
 

Zutaten für 4 x 2 Portionen :

   

Grundsoße für 8 Portionen :

  • 1 Dose gewürfelte Tomatenstücke (400 g),
  • 1 Tetrapack passierte Tomaten ( 400 g ),
  • 2 Zwiebeln ( 100 - 120 g ),
  • 4 Knoblauchzehen,
  • 4 EL Olivenöl,
  • 2 EL Tomatenmark,
  • getrocknete Kräuter : Oregano, Basilikum, Thymian.
  • 1 EL Zucker *

* Tomaten, ob frisch oder aus der Dose, haben einen hohen Säureanteil. Um diese Säure zu mildern wurden in unserem Kochbären-Forum Vorschläge gemacht, wie diese Säure gemildert werden kann. Die meisten nehmen Zucker, auch Honig kann da helfen. Recht ungewöhnlich ist der Vorschlag, Maggi zu verwenden (vorsichtig dosieren, damit der Maggi-Geschmack nicht herausschmeckt.). Auch mit Paprikapulver (edelsüß) kann die Säure gemildert werden, dann ist es eben eine ungarisch-italienische Soße.

a ) Thunfisch - Kapern - Soße : ( für 2 Portionen )

  • 1 Dose Thunfisch im eigenen Saft ( 140 g Abtropfgewicht ),
  • 2 Sardellenfilets,
  • 1 EL Kapern,
  • 1 EL Olivenöl,
  • Salz,
  • Pfeffer
  • Rosenpaprika.

b ) Tomatensoße "arrabiata" : ( für 2 Portionen )

  • 50 g durchwachsener Speck,
  • 1 EL Olivenöl,
  • 2 kleine frische Peperoni Schoten,
  • ½ Bund Blattpetersilie,
  • 25 g geriebener Parmesan oder Pecorino,
  • Salz,
  • Pfeffer.

c ) Tomatensoße "puttanesca" : ( für 2 Portionen )

  • 50 g getrocknete schwarze Oliven,
  • 2 EL Kapern,
  • 1 EL Olivenöl ,
  • 2 Sardellenfilets,
  • 1 kleine frische Peperoni Schote,
  • ½ Bund Blattpetersilie,
  • Salz,
  • Pfeffer.

d ) Soße Bolognese - stark vereinfacht : ( für 2 Portionen )

  • 50 g gemischtes Hackfleisch,
  • 25 g Parmaschinken ( nicht zu dünn geschnitten ),
  • 1 EL Butter,
  • ½ Bund Blattpetersilie,
  • 25 g geriebener Parmesan oder Pecorino,
  • Salz,
  • Pfeffer.
  • Rezept von www.kochbaeren.de
 
 

Zubereitung :

   

Grundsoße :

Die Zwiebeln und die Knoblauchzehen enthäuten und fein würfeln.
In einer beschichteten Kasserolle Olivenöl erhitzen. Knoblauch, Zwiebeln und Peperoni darin unter umrühren goldgelb braten.
Dann 1 EL Wasser zugeben, mit getrockneten Kräutern nach Geschmack würzen und zugedeckt 10 Min. dünsten.
Den Deckel öffnen, das Tomatenmark einrühren, dabei die Kasserolle von der Herdplatte wegziehen. Die passierten und die gewürfelten Tomaten einrühren. Diese sind ja schon gegart, deshalb ist die Grundsoße jetzt fertig.

Thunfisch - Kapern Soße :

Thunfischdose öffnen, Thunfischstücke auf einem Sieb abtropfen lassen.
In einer beschichteten Kasserolle 1 EL Olivenöl erhitzen. Die Sardellenfilets ( wenn in Salz eingelegt ) unter fließendem Wasser abspülen, abtrocknen und klein herschneiden. In das heiße Öl geben und zerfallen lassen. 2 Portionen Grundsoße einrühren,
heiß werden lassen und die Thunfischstücke einbröseln. Die Kapern mit dem Messer etwas zerkleinern und unterrühren.
Mit Salz, Pfeffer und Rosenpaprika abschmecken.

Tomatensoße "arrabiata" :

Den Speck in feine Streifen schneiden. Den Peperoni aufschlitzen, entkernen, Schote in dünne Ringe schneiden.
Die Blattpetersilie waschen, trocken schütteln und die Blätter klein herschneiden. In einer beschichteten Kasserolle
1 EL Olivenöl erhitzen. Den Speck darin anrösten. Den Peperoni zugeben ( eventuell etwas zurückbehalten und damit
am Tisch nachwürzen ). 2 Portionen Grundsoße einrühren, und heiß werden lassen. Gehackte Petersilie einrühren und
mit Salz abschmecken. Das fertige Nudelgericht mit geriebenem Käse bestreuen.

Tomatensoße "puttanesca" :

Die Oliven und die Kapern fein hacken. Die Sardellenfilets abspülen, abtrocknen, zerkleinern. Den Peperoni aufschlitzen,
entkernen, Schote in dünne Ringe schneiden. Die Blattpetersilie waschen, trocken schütteln und die Blätter klein herschneiden.
In einer beschichteten Kasserolle Olivenöl erhitzen. Sardellenfilets zufügen und rühren bis sie zerfallen. Gehackte Oliven
zugeben und mit 2 Portionen Grundsoße auffüllen. Die gehackten Kapern und die gehackte Blattpetersilie unterrühren.
Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
Das fertige Nudelgericht mit geriebenem Käse bestreuen.

Vereinfachte Bolognese - Soße :

Die Blattpetersilie waschen, trocken schütteln und die Blätter klein herschneiden. Den Parmaschinken klein würfeln.
In einer beschichteten Kasserolle die Butter erhitzen. Das Hackfleisch darin braten, bis es krümelig ist.
Den Parmaschinken zugeben und mit 2 Portionen Grundsoße auffüllen. Die gehackte Blattpetersilie unterrühren.
Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
Das fertige Nudelgericht mit geriebenem Käse bestreuen.

Dazu passen Spaghetti ( typisch zu a, c, d ) Penne rigate oder Rigatoni ( typisch zu b )
aber auch Makkaroni oder Bucati, Bucatini.

 

 

 
 

Rezepte > Pasta Nudel- Gerichte > Rezept : Nudelsoßen

© Bilder und Text bei www.kochbaeren.de

Rezept drucken