Bild : Aalener Kochbären

 

 

   
 

Maultaschen aufgebraten mit Rührei und Salaten

 
 

Auch beim Camping lecker!

   
 

Zutaten für 2 Portionen :

   
  • 4 große Maultaschen
    nach unserem Grundrezept
    (beim Camping von der Kühltheke oder beim Metzger kaufen)
  • 2 Eier
  • 4 EL Sahne
  • 2 EL gehackte Blattpetersilie
  • 1 EL Schnittlauchröllchen
  • Salz
  • Pfeffer (wer mag)
  • Butter oder Bratöl

Salat:

  • Blattsalat grün, rot
  • Rucola
  • Gurke
  • Karotte
  • Minitomaten

Für das Dressing :

  • 2 EL Balsamico bianco (Mazzetti)
  • Saft einer halben Zitrone
  • 2 EL Olivenöl extr
  • 1 Prise Meersalz
  • 1 Prise Zucker
Maultaschen aufgebraten mit Rührei und Salaten
 
 

Zubereitung :

   

Die Maultaschen rechtzeitig aus dem Gefrierschrank holen und langsam auftauen lassen.

Die Salate waschen, verlesen zerzupfen. Die Karotte schälen, vierteln und in dünne Scheiben schneiden. Die Minitomaten waschen und vierteln. Die Gurke schälen und in dünne Scheiben schneiden. Das Dressing mit einem Schneebesen schaumig rühren und mit dem Salat vermischen.

Die aufgetauten Maultaschen abtrocknen, in 2 cm breite Streifen schneiden und in der Butter braten. Die Eier mit der Sahne in einer Schüssel verquirlen, mit Salz und Pfeffer würzen und zu den Maultaschenstreifen geben. Mit dem Pfannenwender gut umrühren damit es nicht so große Rührei-Stücke gibt.

Die aufgebratenen Maultaschen mit Rührei mit der gehackten Blattpetersilie und den Schnittlauchröllchen bestreuen und mit dem Salat servieren.

Guten Appetit wünschen die Aalener Kochbären.

 

 
 

Rezepte > Pasta Nudel- Gerichte > Rezept : Maultaschen aufgebraten mit Rührei und Salaten

© Bilder und Text bei www.kochbaeren.de

Rezept drucken