Bild : Aalener Kochbären

 

 

   
 

Nudeln mit Bohnensoße

 
 

italienisch vegetarisch

   
 

Zutaten fürPortionen :

Menge

Einh.

Zutat

300

g

weiße getrocknete Bohnen

300

g

italienische Nudeln ohne Ei

40

g

Zwiebel

20

g

Knoblauch

200

g

Tomate

4

Stück

Wacholderbeeren

2

Stück

grüner Peperoni

2

EL

Olivenöl

2

cl

Balsamessig

eine Prise Salz

eine Prise Pfeffer

 

Das ergibt pro Person :
553 kcal - 2355 kJ und 0 mg Cholesterin.


 

Bild : Nudeln mit Bohnensoße

 

 

 
 
 

Zubereitung :

   

Die Bohnen mit reichlich Wasser bedeckt über Nacht ( noch besser 24 Std. ) einweichen.

Das Einweichwasser von den Bohnen abschütten und diese in 2l frischem Wasser zusammen mit den Lorbeerblättern, der fein gewürfelten Zwiebel und den Wacholderbeeren 45 Min. garen. Die Tomaten am Stielansatz kreuzweise einschneiden. Das Nudelwasser zum Kochen bringen, 1 EL Salz zugeben und die Tomaten darin eine Minute kochen. Die Tomaten herausnehmen und die Nudeln in das kochende Salzwasser geben. Die Tomaten häuten und das Fruchtfleisch in Würfel schneiden. ( Bohnen, Tomatenwürfel und Nudeln sollten etwa die gleiche Größe haben. )

Die gegarten Bohnen abgießen, die Gewürze entfernen und die Hälfte davon mit etwa 6 EL Garflüssigkeit pürieren. Das Bohnenpüree mit den Bohnen wieder erhitzen. Die Peperoni – Schote entkernen, in dünne Streifen schneiden und zu den Bohnen geben. Die Knoblauchzehen abziehen und durch die Knoblauchpresse zu den Bohnen drücken. Das Bohnengemüse kurz aufkochen lassen, mit Salz und reichlich frisch gemahlenem Pfeffer würzen.

Die al dente gegarten Nudeln abgießen und auf die Teller verteilen. Je eine Portion Bohnengemüse und Tomatenstückchen darüber geben.

 

Bester Balsam Essig und feinstes Olivenöl runden das Gericht ab.

 

Tipp :

Bohnen enthalten komplexe Kohlenhydrate. Dadurch verursachen Bohnen ein schnelles Sättigungsgefühl. Dadurch sind Bohnen ideal für Menschen, die auf ihr Gewicht achten müssen. Bohnen enthalten lösliche Ballaststoffe.

Diese Faserstoffe helfen beim Abbau von LDL- Cholesterin. Sie tragen auch zur Senkung des Blutzuckerspiegels bei. Die unlöslichen Ballaststoffe der Bohnen regen den Darm an und beugen so Verstopfungen vor.

 

Dieses Gericht enthält kein Cholesterin. Wir haben lediglich 1/2 EL Olivenöl pro Portion berücksichtigt. Gönnen Sie sich ruhig etwas mehr !
Ein zusätzlicher halber EL Olivenöl bringt lediglich 55 kcal mehr.

 

 
 

Rezepte > Leichte Gerichte > Rezept : Nudeln mit Bohnensoße

© Bilder und Text bei www.kochbaeren.de