Bild : Kochbaeren

 

Hähnchengeschnetzeltes exotisch

 
 

Rezept von den Kochbären

   
 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Zutaten für 4 Portionen :

Bild: Hähnchengeschnetzeltes exotisch
 

500 g Hähnchenbrust, ohne Haut

 

abwaschen, trocken tupfen und in Streifen schneiden. Mit

1 EL Curry

 

 

1 TL Zitronensaft

 

 

1 EL Erdnussöl

 

und

1 EL Sojasoße

 

vermengen und 30 Minuten kalt stellen.

300 g Karotten

 

putzen, schälen und in etwa drei Zentimeter lange dünne Stifte schneiden.

200 g Staudensellerie

 

waschen, putzen und in Stifte wie die Karotten schneiden. Das Selleriegrün klein hacken und für die Garnierung aufheben.

1 EL Öl
(Erdnussöl)

 

in einer WOK-Pfanne erhitzen und die abgetropften Hähnchenbruststreifen darin portionsweise anbraten. Herausnehmen und dann das Gemüse ebenfalls anbraten.

1 Dose (400 ml) Kokosmilch

 

zugeben und das Gemüse etwa drei Minuten schmoren lassen. Dann das Hähnchenfleisch zugeben.

Das Hähnchengeschnetzelte mit

Sojasoße

 

 

Salz

 

 

Pfeffer, frisch gemahlen

 

und

Curry

 

abschmecken.

1 TL Speisestärke

 

mit etwas Wasser verrühren und das Hähnchengeschnetzelte damit abbinden.

Zum Servieren

60 g Erdnusskerne, geröstet, ungesalzen

 

hacken und zusammen mit dem Selleriegrün über das Gericht streuen.

 
 

Dazu reicht man Basmatireis oder Ebly-Weizen gegart.

Zubereitungszeit: etwa 35 Minuten

 
 

Rezepte > WOK-Gerichte

© Bilder und Text bei www.kochbaeren.de

Rezept drucken