Bild : Aalener Kochbären

 

 

   
 

Käsekuchen ohne Boden

 
 

Türkisches Rezept

   
 

Zutaten für eine 26 cm Springform :

   
  • 125 g Butter
  • 225 g Zucker
  • 2 TL Vanillezucker
  • 1 Biozitrone
  • 4 Eier (L)
  • 1 Päckchen Vanillepuddingpulver
    (für 500 ml Milch zum Kochen)
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 75 g Weichweizengrieß
  • 1000 g Magerquark
  • Fett für die Form

 

Bild: Käsekuchen ohne Boden
 
 

Zubereitung :

   

1. Den Boden der Springform einfetten.
2. Butter in der Küchenmaschine schaumig rühren, Zucker und Vanillezucker unterrühren.
3. Die Zitrone heiß abspülen, abtrocknen, die Schale abreiben, zugeben, halbieren, eine Hälfte auspressen und den Saft auch zur Butter geben.
4. Den Ofen auf 180°C Ober-/Unterhitze vorheizen.
5. Die Eier trennen, die Eigelbe einzeln unterrühren, die Eiweiße beiseite stellen.
6. Puddingpulver mit Grieß und Backpulver mischen und unterrühren, Magerquark Portionsweise unterrühren. Zuletzt die Eiweiße zu Eischnee schlagen und unterheben, in die gefettete Form füllen.
7. Auf der 2. Schiene von unten etwa 60-70 Minuten backen, bis auch in der Mitte des Kuchens Risse zu sehen sind. Dann die Springform auf ein Küchengitter stellen, nach etwa 10-20 Minuten den Kuchen vom Rand mit dem Messerrücken lösen und den Rand entfernen, für weitere 30 Minuten etwas auskühlen lassen.

Bild und Rezept stammen von unserem Freund und Forumsmitglied Steve

 

 
 

Rezepte > Backen > Rezept : Käsekuchen ohne Boden

© Bilder und Text bei www.kochbaeren.de

Rezept drucken