Bild : Aalener Kochbären

 

 

   
 

Briegel überbacken mit Räucherlachs

 
 

 

   
 

Zutaten für 2 Portionen :

   
  • 4 Briegel
  • 125 g Stremellachs natur
  • 100 g geriebenen Gouda
  • 2 EL Creme fraiche oder sahnigen Frischkäse
  • 2 EL kleingehackten Ruccola
  • 2 Eier Größe M
  • 4 Cocktailtomaten,
  • Salz, weißer Pfeffer, süßen Paprika,

 

Bild: Briegel überbacken mit Räucherlachs
 
 

Zubereitung :

   

Den Stremellachs in feine Stücke rupfen, dabei auf Gräten achten und entfernen. Den geriebenen Käse mit den Eiern und der Creme fraiche oder dem sahnigen Frischkäse (ist Geschmacksache) mit einer Gabel verrühren. Den Ruccola kurz waschen, auf einem Haushaltspapier gut abtrocken und fein schneiden und mit den Gewürzen ebenfalls unterrühren. Die Cocktailtomaten habe ich halbiert, entkernt und dann in kleine Würfel geschnitten. Diese Cocktailttomatenstückchen habe ich ganz zum Schluss unter die Räucherlachs-Masse gehoben.

Nun den Backofen auf 200 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen.

Die Briegel halbieren - wir haben selbstgebackene Briegel genommen - und die Räucherlachs - bzw. Stremellachsmasse - im schwäbischen auch Briegelschmiere genannt - darauf geben und im Backofen ca. 20 Minuten überbacken. Zum Schluss können sie auch gerne noch den Grill zuschalten, wenn sie es knuspriger mögen.

Sofort heiß servieren.

Beilage: Frische Salate

Guten Appetit wünschen die Kochbären.

 

 
 

Rezepte > aus dem Ofen > Rezept : Briegel überbacken mit Räucherlachs

© Bilder und Text bei www.kochbaeren.de

Rezept drucken