Bild : Kochbaeren

 

Crespelle mit Schinken-Käse-Füllung

 
 

Rezept von den Kochbären

   
 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Zutaten für 4 Portionen :

Bild: Crespelle Schinken-Käse-Füllung
 

Für die Crespelle:

 

 

3 Eier, Größe M

 

aufschlagen, mit

125 g Mehl

 

und etwas von

250 ml Milch

 

zu einem dünnen Teig verrühren. Nach und nach die ganze Milch zugeben.

25 g Butter

 

schmelzen und in den Teig rühren. Mit

1 Prise Salz

 

würzen und zugedeckt fünfzehn Minuten quellen lassen.

Die Füllung:

 

Inzwischen

2 Zwiebeln (200 g)

 

schälen, fein würfeln und in

1 EL Butter

 

glasig dünsten, abkühlen lassen.

150 g Parmaschinken

 

würfeln und mit den abgekühlten Zwiebeln und

2 Eier, Größe M

 

und

400 g Schmand (2 Becher)

 

vermengen. Mit

Salz

 

 

Pfeffer, frisch aus der Mühle

 

und

Kümmel, frisch gemahlen

 

würzen.

30 g Butterschmalz

 

schmelzen und eine beschichtete Pfanne mit 14 Zentimeter Durchmesser leicht einpinseln. Nach und nach kleine, dünne Pfannkuchen (Crespelle) backen. Die Pfanne immer wieder mit dem Butterschmalz einpinseln. Es sollten 12 Stück werden. Den Backofen auf 175 °C Umluft vorheizen. Vier Lasagne-Förmchen mit dem Butterschmalz einfetten. Die Crespelle mit der Schmandmasse bestreichen und aufrollen. Je drei Röllchen in eine Form legen. Mit

75 g Gauda, mittelalt, gerieben

 

bestreuen und bei Umluft in 10 Minuten überbacken.

 
 

Zu den Crespelle mit Schinken-Käsefüllung einen grünen Salat mit italienischem Dressing reichen.

Bild: Crespelle

Bild oben: 12 kleine Crespelle = dünne Pfannkuchen

Bild: Die Pfannkuchen werden mit der Füllung bestrichen.

Bild oben: Die Pfannkuchen werden mit der Schinken-Käsefüllung bestrichen.

Bild: Die Pfannkuchen werden aufgerollt und in gefettete Lasagneförmchen gelegt.

Bild oben: Die Pfannkuchen werden aufgerollt ...

Bild: Die Crespelle werden mit Käse bestreut.

Bild oben: ... und zum überbacken mit Käse bestreut.

 
 

Rezepte > Mehlspeisen-Rezepte

© Bilder und Text bei www.kochbaeren.de

Rezept drucken