Bild : Aalener Kochbären

 

 

   
 

Schweizer Pudding

 
 

österreichisches Rezept

   
 

Zutaten für 4 Portionen :

   
  • 75 g Butter,
  • 75 g Zucker,
  • 5 Semmeln (Weißbrötchen),
  • Milch zum Einweichen der Semmeln,
  • 30 g feingeschnittenes Zitronat,
  • 30 g feingeschnittene Mandeln,
  • 20 g Pistazien,
  • 4 Eier, getrennt, die Eiweiß zu steifem Schnee geschlagen.

Als Beilage Orangensaft :

  • 2 Orangen,
  • 1/8 Liter Rotwein,
  • 100 g Zucker
 
 

Zubereitung :

   

Butter und Zucker werden sehr schaumig gerührt und nach und nach mit Dottern, Zitronat, Mandeln und Pistazien vermischt. Die Semmeln werden entrindet, in Milch erweicht, aus- und durchs Sieb gedrückt und mit der schaumig gerührten Butter vermengt. Zum Schluß wird der steif geschlagene Schnee mit der Masse vermengt und dieselbe in eine gut ausgebutterte, mit Zucker ausgestreuten Puddingform gefüllt und zirka 30 Minuten im Dunst fertig gekocht.

 

Orangensaft :

Für den Orangensaft wird der Saft von 2 Orangen mit zirka 1/8 Liter Rotwein und 100 g Zucker aufgekocht und der fertige Puddinng damit übergossen.

 

Rezeptquelle : "Die gute Wiener Mehlspeise"

 

(Das Rezept wurde von den Kochbären noch nicht nachgekocht)

 
 

Rezepte > Mehlspeisen > Rezept : Schweizer Pudding

© Bilder und Text bei www.kochbaeren.de