Bild : Aalener Kochbären

 

 

   
 

Königs- Pudding mit Biskuitroulade

 
 

österreichisches Rezept

   
 

Zutaten für 4 Portionen :

   
  • 125 ml Milch,
  • 70 g Butter,
  • 70 g Mehl,
  • 30 g Zucker,
  • abgeriebene Schale einer halben Zitrone,
  • Fruchtsaft,
  • 4 Eier, getrennt, die Eiweiß zu steifem Schnee geschlagen.

Für die Biskuitroulade :

  • 50 g Zucker,
  • 60 g Mehl,
  • 3 Eier, getrennt, die Eiweiß zu steifem Schnee geschlagen.
 
 

Zubereitung :

   

Biskuit-Roulade :

3 steifgeschlagene Eiweiß werden langsam mit 50 g Zucker, danach mit 3 Dottern (Eigelb) und 60 g Mehl vermischt. Auf Papier halbfingerdick ausgestrichen wird gebacken, dann vom Paoier abgelöst, mit Marmelade bestrichen und zusammengerollt.

(Ein genaueres - von uns erprobtes Rezept finden Sie beim Kapitel Backen.)

Pudding :

Milch, Butter, Zucker und Mehl werden unter fleißigem Umrühren aufgekocht und gut durchgerührt. Nach enigem Überkühlen kommen nach und nach die Dotter (Eigelb) und die Zitronenschale und zum Schluß der steif geschlagene Schnee dazu. Die Puddingform wird gut ausgebuttert, mit Zucker ausgestaubt und mit in ganz dünne Scheiben geschnittener Biskuitroulade ausgelegt. Mit der Puddingmasse gefüllt, wird der der Pudding in zirka 45 Minuten im Dunst fertig gekocht.

Als Beilage Fruchtsaft.

 

 

Rezeptquelle : "Die gute Wiener Mehlspeise"

 

(Das Rezept wurde von den Kochbären noch nicht nachgekocht)

 
 

Rezepte > Mehlspeisen > Rezept : Königs- Pudding mit Biskuitroulade

© Bilder und Text bei www.kochbaeren.de