Bild : Aalener Kochbären

 

 

   
 

Kardinals- Pudding mit Himbeerguß

 
 

österreichisches Rezept

   
 

Zutaten für 4 Portionen :

   
  • 125 ml Milch,
  • 70 g Butter,
  • 70 g Mehl,
  • 30 g Zucker,
  • 1/4 Liter ungezuckertes Himbeermark (durchs Sieb gedrückte Himbeeren),
  • 4 Eier, getrennt, die Eiweiß zu steifem Schnee geschlagen.
 
 

Zubereitung :

   

Milch, Butter, Zucker und Mehl werden unter fleißigem Umrühren aufgekocht und gut durchgerührt. Nach enigem Überkühlen werden langsam die Dotter (Eigelb) verrührt. Danach wird zirka 1/16 Liter Himbeermark und zum Schluß der steif geschlagene Schnee vermischt. In eine gut ausgebutterte, mit Zucker ausgestreuten Puddingform wird die Masse gefüllt und zirka 40 Minuten im Dunst zugedeckt gekocht.

 

Himbeerguß :

Für den Himbeerguß wird das restliche Himbeermark mit 100 g Zucker recht schaumig gerührt, mit etwas Wasser verdünnt und beim Servieren über den Pudding gegossen.

 

Rezeptquelle : "Die gute Wiener Mehlspeise"

 

(Das Rezept wurde von den Kochbären noch nicht nachgekocht)

 
 

Rezepte > Mehlspeisen > Rezept : Kardinals- Pudding

© Bilder und Text bei www.kochbaeren.de