Bild : Aalener Kochbären

 

 

   
 

Götter- Pudding

 
 

österreichisches Rezept

   
 

Zutaten für 4 Portionen :

   
  • 90 g Butter,
  • 70 g Mehl,
  • 125 ml Milch,
  • 5 Eier,
  • 80 g Vanille-Zucker,
  • 50 g Mandeln,
  • 3/4 Kaffeelöffel Backpulver

Als Beilage Schokoladensoße :

  • 250 ml Milch,
  • 2-3 Dotter,
  • 30 g Zucker,
  • 2-3 Rippen geriebene Schokolade.
 
 

Zubereitung :

   

40 g Butter werden mit 70 g Mehl gut verbröselt und danach in 1/4 Liter Milch ganz glatt verrührt, aufgekocht und gut durchgeröstet. Nach einigem Überkühlen werden 2 Dotter (Eigelb) verrührt und alles kalt gestellt. Dann werden 50 g Butter mit 80 g Vanillezucker und 3 Dottern (Eigelb) recht schaumig gerührt und löffelweise mit der Milchmasse vermengt. 50 g abgezogene, geriebene Mandeln, der steif geschlagene Schnee von 5 Eiweiß und etwas Backpulver werden zum Schluß mit der Masse vermischt. In einer gut ausgebutterten, mit Zucker ausgestreuten Form wird der Pudding 50 Minuten gekocht.

 

Für die Schokoladensoße wird 1/4 Liter Milch mit 30 g Zucker und 2-3 Rippen geriebener Schokolade aufgekocht und danach mit 2-3 Dottern (Eigelb) versprudelt und alles durchgeseit..

 

Rezeptquelle : "Die gute Wiener Mehlspeise"

 

(Das Rezept wurde von den Kochbären noch nicht nachgekocht)

 
 

Rezepte > Mehlspeisen > Rezept : Götter- Pudding

© Bilder und Text bei www.kochbaeren.de