Bild : Aalener Kochbären

 

 

   
 

Rosenkohl-Auflauf mit Hackfleisch und Kartoffelpüree

 
 

 

   
 

Zutaten für 2 Portionen :

   
  • 300 g Rosenkohl (geputzt)
  • 500 g Kartoffeln
  • Salz
  • 80 ml Milch
  • 25 g Butter
  • frisch geriebene Muskatnuss
  • 1 Zwiebel
  • 80 g Knollensellerie
  • 80 g Lauch
  • 1 EL Sonnenblumenöl
  • 200 g gemischtes Hackfleisch
  • 2 EL Tomatenmark
  • 200 g stückige Tomaten
  • Salz
  • Zucker
  • 50 g geriebener Bergkäse
  • Margarine zum Ausfetten der Form

 

Bild: Rosenkohl-Auflauf mit Hackfleisch und Kartoffelpüree
 
 

Zubereitung :

   

Für diesen leckeren Rosenkohl-Auflauf habe ich zuerst die Kartoffeln geschält, halbiert und im Salzwasser in 20 Minuten weich gekocht.

Der Rosenkohl war TK-Ware. Den habe ich unaufgetaut in reichlich kochendes Saltwasser geschüttet und 15 Minuten gegart und dann kalt abgebraust.

Für die Hackfleischsoße habe ich die Zwiebel geschält und fein gewürfelt. Auch das übrige Gemüse habe ich nicht all zu grob gewürfelt. Dann das Hackfleisch in einem beschichteten Topf krümelig angebraten, das Tomatenmark mitgeröstet und dann das Gemüse zugegeben, die stückigen Tomaten dazu, mit Salz und Zucker gewürzt. (Der Zucker mildert die Säure der Tomaten). Die Hackfleischsoße habe ich jetzt kochen lassen, bis die Kartoffeln fertig waren (Dabei zum Schluss den Deckel weg gelassen, damit die Flüssigkeit verdampft.).

Die Kartoffeln wurden abgegossen und sofort mit Milch und Butter verstampft und mit Salz und Muskat abgeschmeckt.

Zwischendurch hatte ich die Auflaufform eingefettet, in die jetzt als unterste Schicht der Kartoffelstampf kam. Darüber wurde die Hackfleischsoße verteilt und darauf kam der Rosenkohl. Mit Käse bestreut wurde der Rosenkohl-Auflauf im vorgeheizten Backofen bei 180 °C und Umluft so lange überbacken, bis der Käse leicht gebräunt war.

 

Guten Appetit wünscht euch Max der Kochbär.

 

 
 

Rezepte > Gemüse > Rezept : Rosenkohl-Auflauf mit Hackfleisch und Kartoffelpüree

© Bilder und Text bei www.kochbaeren.de

Rezept drucken