Bild : Kochbaeren

 

Böhmische Semmelknödel

 
 

Rezept von Bernd Brugger, Cafe Seeblick, Königsbronn

   
 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Zutaten für 4 - 6 Portionen :

Bild: Böhmische Semmelknödel
 

4 Semmeln vom Vortag

 

in feine Scheiben schneiden und 1 Tag trocknen lassen (Oder im Backofen antrocknen). Dann in einer großen Schüssel vorsichtig mit

250 ml Milch

 

beträufeln - sie sollen feucht, aber nicht nass werden, einen Teller auflegen oder mit einem feuchten Tuch abdecken und ca. 30 Min. weichen lassen. Für den Hefeteig

250 g Mehl

 

in eine Schüssel sieben. In die Mitte eine Mulde drücken,

1/2 Würfel Hefe, frisch

 

hineinbröckeln und mit fünf Eßlöffel von

125 ml Milch, lauwarm

 

begießen. Von der Seite her mit Mehl bestäuben. Zugedeckt an einem warmen Ort 15 bis 20 Minuten gehen lassen.

1 kleine Zwiebel

 

fein würfeln.

25 g Speck

 

fein würfeln und zusammen mit den Zwiebelwürfeln in

2 EL Butter

 

schmoren bis die Zwiebeln glasig und weich sind. Abkühlen lassen.

Nach der Weichzeit die Semmeln mit den Händen zusammendrücken. Es muss eine durch und durch feuchte Masse sein, ohne daß Flüssigkeit austritt. Nicht zu sehr "manschen, damit die Masse nicht zu fest wird. Dann

2 EL Mehl

   

1 TL Salz

 

und

2 Eier

 

mit einer Gabel untermengen. In den Hefeteig

1 Ei

 

 

1 Prise Salz

 

 

40 g Butter, weich

 

und die restliche Milch geben und mit dem Handrührgerät zu einem glatten Teig kneten. Den Teig mit einem Küchentuch abdecken und ca. 15 Min. gehen lassen.

In einem großen Topf Wasser zum kochen bringen. 1 EL Salz in das kochende Wasser geben. Topf etwas zur Seite ziehen, damit das Wasser nicht mehr sprudelt.

Zwei Geschirrtücher in heißem Wasser gut ausspülen.

Den Hefeteig in zwei Teile teilen und zu etwa ein Zentimeter dicken Platten auswellen. Auf ein nasses Geschirrtuch legen. In jede Hefeteigplatte eine halbe Portion Semmelknödelteig geben und mit Hilfe des Geschirrtuches zur Rolle formen. Die Rollen an beiden Enden zubinden und in das siedende Wasser legen. Den Serviettenknödel je nach Größe 20 bis 30 Min. ziehen lassen (das Wasser darf nicht mehr kochen). Die fertigen böhmischen Semmelknödel ausbinden und in Scheiben schneiden.

 
 

 

 
 

Rezepte > Beilagen-Rezepte

© Bilder und Text bei www.kochbaeren.de

Rezept drucken