Bild : Logo Kochbären

 

 

   
 

Filderkraut auf Jägerart

 
 

Jägerkraut

   
 

Zutaten für 6 - 8 Portionen :

   
  • 1 kg Filderkraut (Weißkraut)
  • 60 g durchwachsenen Frühstücksspeck
  • 1 Zwiebel,
  • 1 EL Öl
  • ¼ l Fleischbrühe (instant)
  • 2 Äpfel ( z. B. Boskop )
  • Salz,
  • Zucker,
  • weißer Pfeffer aus der Mühle
  • Kümmel aus der Mühle,
  • 2 EL weißen Balsamico-Essig
  • 1/8 l Weißwein
  • 4 EL Schwäbischen Most (ersatzweise etwas mehr Weißwein oder Apfelsaft)

 

Bild: Filderkraut auf Jägerart
 
 

Zubereitung :

   

Für das Filderkraut auf Jägerart das Filderkraut putzen, dabei äußere welke Blätter großzügig entfernen. Dann den Kohlkopf halbieren, vierteln und den Strunk entfernen. Mit einem scharfen Messer in dünne Streifen schneiden oder mit dem Krauthobel (dabei den Strunk vorher nicht entfernen) hobeln.

Frühstücksspeck in kleine Würfelchen schneiden. Zwiebel schälen und ebenfalls fein würfeln. Nun die Frühstücksspeckwürfelchen mit etwas Öl scharf anbraten. Hitze zurücknehmen und die Zwiebelwürfelchen etwas mit anbraten. Das kleingeschnittene Filderkraut dazugeben und kräftig andünsten. Dann die Fleischbrühe, Weißwein, Most und die Gewürze zugeben und ca. 40 Min. garen ( Wer das Filderkraut etwas knackiger mag - dünstet es nur 30 Min. - ist Geschmacksache).

In der Zwischenzeit die Äpfel schälen und Apfelspalten schneiden. Auf das Filderkraut legen und noch ca. 5 Minuten mitdünsten.

 

 
 

Rezepte > Beilagen > Rezept : Filderkraut auf Jägerart

© Bilder und Text bei www.kochbaeren.de

Rezept drucken