Bild : Logo Kochbären

 

 

   
 

Focaccia mit Oliven

 
 

italienisches Fladenbrot

   
 

Zutaten Portionen :

   
  • 600 g Weizenmehl (Type 405),
  • 1 Würfel Hefe,
  • 1 Prise Zucker,
  • 300 ml lauwarmes Wasser,
  • 50 g Butter,
  • 1 TL Salz,
  • 3 EL Olivenöl,
  • 40 schwarze getrocknete Oliven,
  • 50 ml Olivenöl,
  • grobes Meersalz.

 

Bild : Focaccia mit Oliven
 
 

Zubereitung :

   

Das Mehl in eine Schüssel sieben. Etwas warmes Wasser, 1 EL Mehl und die Hefe mit der Prise Zucker in der Tasse verrühren. Nun das Mehl mit der angerührten Hefe, Salz, der weichen Butter und dem übrigen Wasser mit der Küchenmaschine zu einem geschmeidigen
Teig verkneten. An einen warmen Ort stellen und auf die doppelte Größe gehen lassen ( mind. 30 Min.).
Nochmals durchkneten und nochmals gehen lassen.
Danach den Teig in 5 Stücke teilen und zu 2 cm dicken runden Fladen ausrollen. Nochmals abgedeckt 15 Min. gehen lassen.
Ein Backblech fetten oder mit Backpapier auslegen und die Fladen darauf legen. Für die Oliven mit dem Zeigefinger Vertiefungen eindrücken, in jede Vertiefung etwas Olivenöl träufeln und eine Olive einlegen. Mit Meersalz bestreuen.

 

Im vorgeheizten Backofen bei 225 Grad Ober- und Unterhitze in ca. 25 Min goldgelb backen.

 

Tipp der Kochbären :

Sie haben vergessen das Weißbrot für die italienische Vorspeise zu kaufen? Und der Bäcker hat schon geschlossen?
Kein Problem - Dieses Fladenbrot, mit oder ohne Oliven rettet Sie aus der Verlegenheit!

 

 
 

Rezepte > Beilagen > Rezept : Focaccia mit Oliven

© Bilder und Text bei www.kochbaeren.de

Rezept drucken