Bild : Kochbaeren

 

Hähnchenhaxen gegrillt

 
 

Rezept von den Kochbären

   
 

Besuchen Sie auch unsere neue, für mobile Geräte(Smartphones e.t.c.) optimierte Seite.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Zutaten für 4 Portionen :

Bild: Hähnchenhaxn mariniert und gegrillt
 

4 Hähnchenkeulen
(vom DEMETER Freiland-Hähnchen)

kalt abspülen, trocken tupfen und die Haut mehrmals schräg einschneiden.

In eine feuerfeste Glasschüssel

2 Zitronen

von einer die Schale abreiben und die Zitronen auspresen. Davon 50 Milliliter in die Glasschüssel geben.

1 - 2 Orangen

von einer die Schale abreiben und die Orangen auspressen. Davon 100 Milliliter in die Glasschüssel geben.

2 Schalotten

schälen, in feine Ringe schneiden und in die Glasschüssel geben.

1 EL Olivenöl

und

1 EL Sojasoße

dazu geben und alles mit einem Schneebesen verrühren.

Die Hähnchenschenkel in die Marinade legen und unter gelegentlichem wenden
drei Stunden marinieren.

Den Backofen auf 180 Grad schalten.

Die Hähnchenkeulen aus der Marinade nehmen und auf einer Glasplatte (Deckel der Glasschüssel?) in den Backofen stellen. Die Marinade in der offenen Glasschüssel daneben stellen. In etwa 30 Minuten die Hähnchenschenkel auf eine Kerntemperatur von 78 Grad bringen. Dabei häufig mit der Marinade bepinseln.

Dann den Flächengrill zuschalten und grillen bis die Haut schön gebräunt ist.
(Etwa 10 Minuten)

 
 

Als Beilage gab es bei uns Baguette, mit dem wir die zur Soße eingekochte Marinade aufgetunkt haben.

 
 

Rezepte > Geflügelgerichte

© Bilder und Text bei www.kochbaeren.de

Rezept drucken