Grillhähnchen auf Geflügelhalter

Vom Kochbaer

25.07.2013


Zutaten für 4 Personen

BBQ Grillhähnchen

Rezept drucken

Dieses Rezept der Kochbären drucken.

Mit "Seite einrichten" auf "Hochformat" einstellen.


Rezept Beschreibung

1 Hähnchen oder Landgockel (1,7 Kg)

kurz unter kaltem Wasser abspülen und trocken tupfen sowie restliche Federn entfernen. Dann das Hähnchen innen mit

Salz

und

gemahlenem weißen Pfeffer

würzen.

Für die Marinade

folgende Zutaten vermischen und zwar

3 EL Olivenöl

mit

Salz

und gehackten frischen

Thymian

und

Rosmarin

sowie

1 TL BBQ Cajun - Trockengewürz

Damit das Hähnchen außen gründlich einpinseln und im Backofen grillen.

 

Der Weber-Geflügelhalter, den wir zum Grillen des Hähnchens verwendet haben, hat eine Möglichkeit, Flüssigkeit einzufüllen. Wir haben für den ersten Versuch mal

125 ml helles Bier

eingefüllt. Dann das Hähnchen auf den Geflügelhalter gesteckt.

Wir haben das Hähnchen mit Heißluft bei 190 Grad gebraten. Garzeit ca. 45 Minuten, mit dem Grillthermometer messen. Die Temperatur sollte an der dicksten Stelle z.B. am Brustknochen oder unter den Schenkeln 78°C betragen. Während der Garzeit immer wieder mit der Marinade bepinseln.

Zu dem gegrillten Hähnchen reichen Sie fertige Grillsoßen sowie verschiedene Salate. Wenn sie einen Gas- oder Holzkohle-Grill benutzen, können sie ja Gemüse wie Zucchini, Kartoffelspalten, Tomaten oder Mais mit grillen.

Vorbereitungszeit: 10 Minuten
Grillzeit: je nach Qualität des Hähnchens 45 Minuten - 60 Minuten

 



Rezepte -> Geflügelgerichte

© Bilder und Text bei www.kochbaeren.de