Bild : Aalener Kochbären

 

 

   
 

Rinderschmortopf mit Guinness

 
 

mit dunkler Schokolade ferfeinert

   
 

Zutaten Portionen :

   
  • 800 g Rinderbraten
  • 3 Schalotten
  • 1 Petersilienwurzel
  • 2 Möhren
  • 1 kl. Stange Lauch ( nur das grüne)
  • 1 Handvoll Cocktailtomaten (8 Stück)
  • 250g braune Champignons
  • 100g geriebenen Cheddar Käse
  • 2 Lorbeerblätter
  • 4 Wacholderbeeren
  • 4 Nelken
  • 2 EL Butterschmalz
  • 1/2 liter Guiness
  • 1 Eßl Mehl
  • Salz
  • Worcestersoße
  • (für mutige 150g Blockschokolade)

 

Bild : Rinderschmortopf mit Guinness
 
 

Zubereitung :

   

Dieses Rezept für Rinderschmortopf mit Guinness stammt von einem unserer Forumdmitglieder, wurde von uns nachgekocht und kann nur weiter empfohlen werden. Das Fleisch in große Würfel schneiden (größer als Gulasch). Das Wurzelgemüse waschen, putzen, schälen und klein würfeln. Die Zwiebel schälen und klein würfeln. Die Wacholderbeeren mit der Breitseite der Messerklinge zerdrücken. Lorbeerblätter, Nelken und Wacholder in Butterschmalz anschwitzen, Fleischwürfel Portionsweise dazugeben, anbraten, herausnehmen und warm halten. Die kleingewürfelte Zwiebel und das Wurzelgemüse dazugeben und braten bis das Fleisch durch aber nicht gar ist. Gehälftete Tomaten und zerrupfte Champignons dazugeben. (Die Champignons säubern, mit einem feuchten Tuch abreiben und in Stücke brechen, die Stiele mit dem Messer halbieren.) 1 Eßl. Mehl darüberstäuben, durchrösten und mit dem Guinness ablöschen., mit Salz, und etwas Worcestersosse abschmecken. 100 g geriebenen Cheddar darüber geben Deckel drauf und 90 Min. bei 180°C in den Backofen. Evtl etwas Fleischbrühe nachgiessen.

 

Den Rinderschmortopf mit Guinness in tiefen Tellern servieren. Dann wird mit einer groben Reibe oder dem Trüffelhobel die Blockschokolade darüber gerieben. Als Rotweinliebhaber haben wir dazu kein Guinnes getronken, sondern einen kräftigen Rotwein - passt wirklich super!

 

Hinweis vom Kochbaer :

Dazu gehören Klöße oder Knödel. Ich habe Pellkartoffeln gekocht, geviertelt und scharf angebraten. Dazu einige Champignons geröstet und dazu gegeben. So ist das Bild. Aber Der Rinderschmortopf mit Guinness bildet eine leckere Soße zu der man unbedingt Klöße oder Knödel reichen sollte.

 
 

Rezepte > Fleisch Gerichte > Rezept : Rinderschmortopf mit Guinness

© Bilder und Text bei www.kochbaeren.de

Rezept drucken