Bild : Aalener Kochbären

 

 

   
 

Schwarzaugenbohnen mit Reisnudeln

 
 

 

   
 

Zutaten für 4 Portionen :

   
  • 250 g getrocknete Schwarzaugenbohnen
  • 125 g Räucherspeck in Würfeln
  • 1 rote Paprikaschote
  • 1 große Zwiebel
  • 1 Lorbeerblatt
  • 2 Nelken
  • 2 Wachholderbeeren
  • 1 große Karotte
  • 100 Lauch
  • 100 g Staudensellerie
  • 100 g Knollensellerie
  • 100g Reisnudeln
  • 1 TL Olivenöl
  • 1 EL Tomatenmark
  • 1 TL Gemüsebrühe (instant)
  • Salz und Pfeffer
  • Paprikapulver oder Paprikamark scharf

 

Bild : Augenbohnen mit Reisnudeln Bohneneintopf
 
 

Zubereitung :

   

Die Schwarzaugenbohnen über Nacht in Wasser einweichen, am nächsten Tag abgießen. Speckwürfel, den kleingeschnittenem Paprika und die gewürfelte Zwiebel in einen großen Topf mit etwas Olivenöl andünsten. Das geputzte und kleingeschnittene Gemüse ebenfalls etwas mit anrösten. Tomatenmark dazugeben und anbraten und nun mit Wasser bedecken. Lorbeerblatt, Wachholderbeeren und Nelken dazugeben und etwa 100 Minuten kochen lassen, bis die Bohnen weich sind. Nach Bedarf Wasser zugeben, nicht zuviel! Die Reisnudeln getrennt nach Packungsanweisung gar kochen, abgießen. Reisnudeln zum Schluss zu den Bohnen geben und offen garen, bis die restliche Flüssigkeit aufgesogen wurde. Zum Schluss kräftig würzen mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver bzw. Paprikamark.

Dazu passt am besten Stangenweißbrot.

 
 

Rezepte > Bohnengerichte > Rezept : Augenbohnen mit Reisnudeln

© Bilder und Text bei www.kochbaeren.de

Rezept drucken