Bild : Kochbaeren

 

Pasta e lenticchie (Spaghetti mit Linsen)

 
 

Rezept von den Kochbären

   
 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Zutaten für 2 Portionen :

Bild: Pasta e lenticcie
 

100 g grüne Berglinsen
(Lenticchie piccole di Montagna z. B. aus Umbrien)

 

mit Wasser bedeckt über Nacht einweichen.

40 g Staudensellerie (ca. eine Stange)

 

waschen und in kleine Scheiben schneiden. Das zarte Grün hacken und zur Garnierung beiseite legen.

1 Zwiebel

 

schälen und fein würfeln.

50 g Speck, durchwachsen, leicht geräuchert

 

in kleine Würfel schneiden und in

2 EL Olivenöl

 

sanft anbraten. Zwiebel und Sellerie dazu geben und glasig dünsten. Abgetropfte Linsen,

250 ml Weißwein, trocken
(z. B. Trebbiano d'Abruzzo)

 

und

250 ml Fleischbrühe
(möglichst selbst gemacht und mit wenig Salz)

 

zugeben.

2 Knoblauchzehen

 

schälen und durch die Knoblauchpresse dazu drücken.

Alles etwa 30 Minuten sanft köcheln. Wenn die Linsen weich sind, mit

Salz

 

und

Pfeffer

 

würzen. Beachten - das Salz erst zugeben, wenn die Linsen weich sind.

150 g Spaghetti

 

in kurze (etwa drei Zentimeter lange) Stücke brechen und zu den Linsen geben. Nach Packungsangabe etwa 12 Minuten garen bis sie al dente sind. Bei Bedarf noch etwas Fleischbrühe und Weißwein zugeben.

Zum servieren das gehackte Selleriegrün und

2 EL Olivenöl, extra vergine

 

darüber geben.

 
 

Zeitaufwand (ohne Einweichzeit) etwa 50 Minuten

Tipp: Wenn Sie vergessen haben die Linsen einzuweichen - ist nicht schlimm! Die kleinen grünen Linsen einfach 15 Minuten vorher mit Wasser aufsetzen und vorgaren. Das Gemüse später in einem extra Topf schmoren und die vorgegarten Linsen zugeben.

Linsensorten : Es sind alle kleinen Linsen geeignet, also: Di Pui, Champagne-Linsen oder "Alb Leisa".

 
 

Rezepte > Linsengerichte Nudelgerichte

© Bilder und Text bei www.kochbaeren.de

Rezept drucken