Bild : Kochbaeren

 

Spaghetti mit Erbsen und Speck

 
 

Rezept von den Kochbären

   
 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Zutaten für 4 Portionen :

Bild: Spaghetti mit Erbsen und Speck
 

3 L Wasser

 

zum kochen bringen. Wenn das Wasser kocht,

1 EL Salz

 

und

500 g Spaghetti

 

zugeben und nach Packungsangabe in etwa zwölf Minuten "al dente" kochen (Garprobe machen). In der Zwischenzeit (bis das Wasser kocht und die Nudeln gar sind)

20 g Steinpilze, getrocknet
(oder getrocknete Maronenröhrlinge)

 

mit einer Tasse (150 ml) kochendem Wasser übergießen und quellen lassen.

1 EL Olivenöl

 

erhitzen und

100 g Bacon

 

fein gewürfelt darin knusprig braten.

1 Zwiebel

 

schälen und fein hacken und mit dem Speck braten. Die Pilze aus dem Einweichwasser nehmen, gut ausdrücken (Einweichwasser dabei auffangen) und fein würfeln. Die Pilze unter Speck und Zwiebeln rühren. Das Einweichwasser durch ein feines Sieb dazu rühren.

200 g Sahne

 

in die Soße rühren. Aufkochen lassen und

300 g TK-Erbsen

 

dazu geben, aufkochen lassen, drei Minuten köcheln lassen. Mit

80 g Parmesankäse, fein gerieben

 

andicken. Mit

Salz

 

und

Pfeffer, frisch aus der Mühle

 

würzen. Die Nudeln abgießen, gut abtropfen lassen und sofort mit der Soße vermengen und auf vorgewärmten Tellern anrichten.

 
 

Dazu passt ein grüner Salat mit italienischen Dressing.

 
 

Rezepte > Nudelgerichte

© Bilder und Text bei www.kochbaeren.de

Rezept drucken