Bild : Aalener Kochbären

 

 

   
 

Bohnensalat mit Garnelen

 
 

typisch italienisch, der Bohnensalat kann am Vortag zubereitet werden, wenn er länger mariniert, schmeckt er um so besser. Die Garnelen werden kurz vor dem Servieren gebraten.

   
 

Zutaten für 6 Portionen als Vorspeise

   

Bohnensalat mit Garnelen

Zutaten für den Bohnen - Salat

  • 150 g getrocknete weiße Bohnen,
  • 100 g Karotten,
  • 100 g Staudensellerie,
  • 1 Lorbeerblatt,
  • 1 l Wasser,
  • 1 l Fleischbrühe,
  • ½ EL Salz.

Für die Marinade :

  • 4 EL Olivenöl,
  • 3 EL Zitronensaft,
  • 2 Knoblauchzehen,
  • 1 Bund Basilikum,
  • 1 rote Pepperoni Schote,
  • 2 EL gehackte Petersilie,
  • 2 Fleischtomaten,
  • Meersalz.

Für die Garnelen :

  • 12 rohe Riesengarnelen ohne Kopf,
  • 2 Knoblauchzehen,
  • 2 EL Olivenöl.

 

 

Bild : Bohnensalat mit Garnelen
 
 

Zubereitung :

   

Bohnensalat mit Garnelen

Die Bohnen mit Wasser spülen und über Nacht mit Wasser bedeckt einweichen.

Das Wasser abschütten und die Bohnen mit 1 l frischem Wasser zum Kochen bringen. Das Lorbeerblatt zugeben. Wenn sich weißer Schaum bildet, diesen abschöpfen. Die Bohnen brauchen je nach Qualität etwa eine Stunde.

Die Karotten und den Staudensellerie putzen und in Scheiben schneiden. Wenn die Bohnen fast gar sind, die Fleischbrühe und das Gemüse zugeben. Jetzt erst salzen. Wenn das Gemüse bissfest gegart ist, das Lorbeerblatt entfernen und abkühlen lassen. Die Flüssigkeit abgießen..

Zubereitung der Marinade :

Die Knoblauchzehen schälen und fein würfeln. Das Olivenöl in eine Glasschüssel geben und mit den Schneebesen den Zitronensaft unter-
schlagen. Die Pepperoni Schote waschen und in feine Ringe schneiden, dabei die Kerne entfernen. 1 TL davon unter die Marinade mischen. Die gehackte Petersilie und die klein gezupften Basilikumblätter untermengen. Die Tomaten am Stielansatz kreuzweise einschneiden, kurz in kochendes Wasser legen und die Haut abziehen. Die Tomaten vierteln, den Stielansatz herausschneiden und die Kerne entfernen. Das Tomatenfleisch würfeln und mit der Marinade unter die ausgekühlten Bohnen mischen.

Den Bohnensalat mindestens 4 Stunden durchziehen lassen. Mit Meersalz abschmecken.

Zum Servieren des Bohnensalat mit Garnelen :

Die Knoblauchzehen schälen und in dünne Scheiben schneiden. Die Garnelen bis auf die Schwanzflosse schälen, den Darm entfernen und im Olivenöl zusammen mit den Knoblauchscheibchen in einer flachen Pfanne anbraten. Die Garnelen auf dem Salat servieren.

 

Dazu gehört Ciabatta Brot und ein trockener Rosé.

Tipp der Kochbären zum Bohnensalat mit Garnelen:
Verwenden Sie für die Marinade nur das Beste Olivenöl, da es nicht erhitzt wird, behält es sein volles Aroma.

 

 
 

Rezepte > Salate > Rezept : Bohnensalat mit Garnelen

© Bilder und Text bei www.kochbaeren.de

Rezept drucken