Bild : Aalener Kochbären

 

 

   
 

Rindfleisch Salat

 
 

   
 

Zutaten für 4 Portionen

   

Rindfleisch Salat

  • 600 g Rindfleisch (Tafelspitz, Schulter),
  • Salz,
  • 1 Zwiebel,
  • 1 Lorbeerblatt,
  • 2 Nelken,
  • 2 Wacholderbeeren,
  • 1 Bouquet garni,
  • 1 Liter Wasser,
  • 1 Salatgurke,
  • 500g Tomaten,
  • 10 mit Paprika gefüllte grüne Oliven,
  • 6 EL Sonnenblumen Öl,
  • 4 EL Rotweinessig,
  • 1 Prise Salz,
  • gemahlener schwarzer Pfeffer,
  • 1 Prise Zucker,
  • je 1 TL gehackte Petersilie, Dill und geschnittener Schnittlauch,
    etwas frischen geschnittenen Estragon und Zitronenthymian,
  • 1 Mini - Romana,

 

Bild : Rindfleisch Salat
 
 

Zubereitung :

   

Rindfleisch Salat

Das Rindfleisch mit den Gewürzen und dem Gemüse kalt ansetzen und ca. 1 ½ Std. kochen. Danach über Nacht im Sud abkühlen lassen.
Das gekochte Rindfleisch quer zur Faser in ½ cm dicke Scheiben und diese in 1 cm breite Streifen von 1 cm Länge schneiden. Die Salatgurke schälen, vierteln, die großen Kerne entfernen, die Viertel halbieren und in ½ cm dicke Scheiben schneiden. Die Tomaten
achteln und entkernen. Die gefüllten Oliven in dünne Scheiben schneiden.

In einer Schüssel verrühren Sie Öl, Rotweinessig und nach Geschmack Salz und frisch gemahlenen schwarzen Pfeffer und eine Prise Zucker zu einer Marinade.

Nun geben Sie Rindfleisch- und Gurkenwürfel, Tomatenachtel und Olivenscheiben hinein sowie die frischen Kräuter und heben alles
vorsichtig durch.
Den Rindfleischsalat zugedeckt eine halbe Stunde bei Zimmertemperatur ziehen lassen.

Mini - Romana waschen und die Blätter abtropfen lassen. Zuletzt noch etwas geschnittenen Schnittlauch über den Rindfleisch Salat streuen und auf den Salatblättern servieren.

 
 

Rezepte > Salate > Rezept : Rindfleisch Salat

© Bilder und Text bei www.kochbaeren.de

Rezept drucken