Bild : Kochbaeren

 

Steinpilze-Nudel-Schnecken

 
 

Rezept von den Kochbären

   
 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Zutaten für 8 Portionen (als Vorspeise) :

Bild: Steinpilze-Nudel-Schnecken
 

Steinpilze-Nudel-Schnecken

20 bis 30 g Steinpilze, getrocknet

 

mit dem Messer zerkleinern und mit 100 Milliliter kochendem Wasser übergießen. Etwa 20 Minuten quellen lassen.

4 Wecken (Semmeln, Brötchen), vom Vortag

 

in dünne Scheiben schneiden. Mit

5 EL Milch

 

beträufeln,

3 Eier

 

und

2 Eier

 

trennen, die Eigelbe untermengen und weichen lassen. Die Eiweiße aufheben und später zum Bestreichen der Teigplatten verwenden.

2 Zwiebeln

 

schälen, fein würfeln und in

2 EL Öl

 

weich dünsten. Die eingeweichten Steinpilze dazu geben und offen kochen lassen bis die Flüssigkeit verdampft ist. Auskühlen lassen.

500 g Bratwurstbrät, fein

 

und

100 g gemischtes Hackfleisch

 

unter die Semmeln mengen. Die Pilz-Zwiebelmasse zugeben. Mit

Salz

 

 

Pfeffer

 

und

Muskatnuss, frisch gerieben

 

würzen. Zur Probe ein Klößchen kochen und notfalls nachwürzen.

500 g Nudelteig, dünn ausgerollt
(vom Bäcker oder von der Frischetheke im Supermarkt)

 

ausrollen (etwa 30 x 100 Zentimeter) und in zwei Hälften (30 x 50 Zentimeter) teilen. Die erste Hälfte auf ein mit Klarsichtfolie belegtes Geschirrtuch legen. Das Eiweiß mit vier Esslöffel Wasser verquirlen und die Teigplatten damit bestreichen. Dünn mit der Hälfte der Füllung bestreichen, dabei am oberen Rand an der langen Seite zwei Zentimeter frei lassen. Von der Längsseite her mit Hilfe des Geschirrtuches und der Folie zu einer 50 Zentimeter langen Rolle einrollen. Fest in die Klarsichtfolie einwickeln und die Enden zubinden.

Die beiden Rollen in Salzwasser oder Brühe 45 Minuten sieden lassen.

500 g Rucolasalat

 

waschen, trocken schütteln und in mundgerechte Stücke schneiden.

4 EL Weißweinessig

 

in eine Schüssel geben.

Salz

 

 

Pfeffer, frisch gemahlen

 

und

Zucker

 

zugeben und mit dem Schneebesen verrühren bis sich Salz und Zucker aufgelöst haben. Dann

4 EL Olivenöl, extra

 

zugeben und zu einer cremigen Marinade schlagen.

 

Den Rucola Salat auf acht Teller verteilen, die Steinpilz-Nudelrollen in Scheiben schneiden (je Rolle acht Scheiben) und je zwei Scheiben auf den Rucolasalat legen. Steinpilze-Nudelschnecken und Rucolasalat mit der Marinade beträufeln.

Parmesan, frisch, am Stück

 

zum Servieren darüber hobeln.

 
 

Steinpilze-Nudel-Schnecken Bilder:

Im Bild:

Bild: Die Steinpilz-Nudelrollen werden gegart

Wir hatten die Steinpilz-Nudelrollen zusätzlich in Alufolie eingewickelt. Ist aber sicher nicht nötig!

Bild: Eine der Steinpilz-Nudelrollen nach dem Garen.

Bild oben: Die gegarte Steinpilz-Nudelrolle

 
 

Rezepte > Vorspeisen-Rezepte

© Bilder und Text bei www.kochbaeren.de

Rezept drucken