Auberginenröllchen mit Feta gefüllt und paniert

Zutaten für 4 Portionen:

Auberginenröllchen mit Feta gefüllt und paniert

1 Aubergine, länglich

 

längs in dünne Scheiben schneiden, in einer beschichteten Grillpfanne mit Rippen weich grillen.

1 Knoblauchzehe

 

halbieren und damit die Auberginenscheiben einreiben. Mit

Tomatenmark

 

dünn bestreichen.

400 g Fetakäse

 

in passende Würfel schneiden und mit den Auberginenscheiben so umwickeln, dass die bestrichene Seite innen ist. Mit

Holz-Zahnstocher

 

fixieren. Auf drei Teller

Mehl

 

 

1 Ei

 

verquirlt, und

Semmelbrösel

 

verteilen. In einer großen Pfanne

100 ml Erdnussöl

 

erhitzen. (Hält man einen Zahnstocher hinein, sollten sich an der Spitze Bläschen bilden.) Die Auberginenröllchen nacheinander in Mehl, Ei und Semmelbrösel wälzen und sofort im heißen Öl goldbraun braten. Auf Küchenpapier entfetten. Für den Dipp:

300 g Joghurt

 

mit

1 kleine Zwiebel

 

fein gehackt und

2 Stiele Blattpetersilie

 

fein gehackt vermengen. Mit

1 EL Zitronesaft

 

sowie

Salz

 

und

Pfeffer, frisch aus der Mühle

 

würzen und zu den Auberginenröllchen servieren.

Auberginenröllchen mit Feta gefüllt und paniert

Die panierten Aubergineröllchen sind eine leckere Vorspeise, die man auch zusammen mit anderen Tapas servieren kann.

 

 

Rezept drucken


Vorspeise, Tapas, Rezept


  Bild: ZifferBild: ZifferBild: ZifferBild: ZifferBild: ZifferBild: ZifferBild: Ziffer