Tapas Sardellen-Zwiebeln-Paprika

Tapas Sardellen-Zwiebeln-Paprika

Zutaten für 4 Portionen:

  • Sardellen in Öl eingelegt
  • rote Paprikaschoten
  • grüne Paprikaschoten
  • Gemüsezwiebeln
    (oder das Weiße von Lauchzwiebeln)
  • Olivenöl extra
  • Dünnes Stangenweißbrot
Bild: Sardellen-Zwiebeln-Paprika Tapas

 

Tapas Sardellen-Zwiebeln-Paprika

Zubereitung:

Die Paprikaschoten waschen, Stielansatz und Scheidewände mit den Kernen herausschneiden, fein würfeln. Die Zwiebeln ebenfalls fein würfeln.

Das Stangenweißbrot wird sehr schräg in etwa 2 cm breite Scheiben geschnitten, so dass es in den Schlitz des Toasters passt. Gut geröstet wird zuerst mit einem Sardellen-Filet, dann abwechselnd mit Würfeln von roten Paprikaschoten, Zwiebelwürfel und Würfel von grünen Paprikaschoten belegt. Zuletzt mit bestem Olivenöl extra beträufelt.

 

Guten Appetit wünschen die Kochbären!

Rezept drucken


Vorspeise, Tapas, Rezept


  Bild: ZifferBild: ZifferBild: ZifferBild: ZifferBild: ZifferBild: ZifferBild: Ziffer