Partybrötchen mit getrockneten Tomaten und Oliven Rezept

Zutaten für 21 Partybrötchen:

  • 600 g Mehl. Type 405,
  • 2 TL Salz,
  • 1 Prise Zucker,
  • 1 Würfel Hefe,
  • 350 ml lauwarmes Wasser,
  • 4 EL Olivenöl,
  • 50 g schwarze Oliven entsteint,
  • 50 g getrocknete Tomaten in öl,
  • 1 EL gehackte Blattpetersilie,
  • 1 EL gehackten Schnittlauch,
  • Backpapier.
Bild : Partybrötchen mit getrockneten Tomaten und Oliven

Partybrötchen mit getrockneten Tomaten und Oliven

Mehl abwiegen , Hefe in etwas lauwarmen Wasser verrühren und unter das Mehl rühren. Salz und die Prise Zucker, sowie das Olivenöl und nach und nach lauwarmes Wasser dazugeben bis unter ständigem Kneten mit der Küchenmaschine - ein fester Teig entstanden ist. Lassen Sie diesen Teig zugedeckt an einem warmen Ort 30 Min. gehen.

In der Zwischenzeit hacken sie die Oliven klein, die Tomaten aus dem Öl nehmen und pürieren. Die Kräuter waschen, trocken schütteln und fein schneiden. Nun kneten Sie den Teig nochmals mit der Küchenmaschine und geben dabei nach und nach die kleingehackten Oliven, pürierten Tomaten und die gehackten Kräuter dazu. Es sollte ein fester Teig entstehen - nach Bedarf etwas Mehl zugeben. Teilen Sie den Teig in drei Teile. Lassen sie ihn dann auf einem Holzbrett wieder 45 Min. zugedeckt gehen, bis sich das Volumen verdoppelt hat. Ofen auf 220 Grad vorheizen. Backbleche mit Backpapier auslegen. Aus den 3 Teigstücken jeweils ca. 7 kleine Kugeln formen, auf den Backblechen nochmals 20 Min. gehen lassen. Nun leicht über Kreuz einschneiden und mit lauwarmen Wasser bepinseln und in 20 Minuten goldgelb backen.

Partybrötchen mit getrockneten Tomaten und Oliven Serviertipp :

Die Brötchen passen ausgezeichnet zu einem Brunch. Können auf Vorrat gebacken und eingefroren werden.

Drucken


Snacks, amuse gueule, Fingerfood, Rezept


  Bild: ZifferBild: ZifferBild: ZifferBild: ZifferBild: ZifferBild: ZifferBild: Ziffer