panierte Auberginenscheiben mit altem Gouda Rezept

Zutatenfür 6 Portionen:

  • 1 Aubergine ( sie sollte einen Durchmesser von 8 cm haben ),
  • alter Gouda ( 6 dünne oder 3 dicke Scheiben ),
  • Salz,
  • Pfeffer,
  • Zitronensaft,
  • Mehl,
  • 1 Ei,
  • Semmelbrösel,
  • Olivenöl.
Bild : Auberginenscheiben gebacken mit altem Gouda

panierte Auberginenscheiben mit altem Gouda

Aubergine waschen und abtrocknen. Schneiden Sie von der Aubergine das untere runde Ende ca. 3 cm ab. Dann schneiden Sie eine ca. 1/2 cm dicke Scheibe nicht ganz durch. Nach weiteren 1/2 cm schneiden Sie die Aubergine ganz durch. Das wiederholen sie, bis Sie 6 Doppelscheiben haben. Beträufeln Sie jede Doppelscheibe möglichst sofort mit Zitronensaft. Dann salzen Sie alle Scheiben innen und außen. Inzwischen trennen Sie das Ei und geben das Eigelb in einen flachen Teller. Zerschlagen Sie es mit einer Gabel. In einen anderen flachen Teller geben Sie eine Handvoll Mehl, in einen weiteren eine Handvoll Semmelbrösel. Den Gouda schneiden Sie in Quadrate, die in die Auberginenscheiben passen; wobei Sie die dünnen Scheiben doppelt nehmen. Nach ca. 5 Minuten spülen Sie unter fließendem Wasser das Salz von den Auberginen und tupfen diese trocken. Wenn sie mögen würzen Sie die Auberginen mit etwas Pfeffer oder Cayenne - Pfeffer. Dann schieben sie in jede Auberginen-Doppelscheibe innen eine Käsescheibe.

Das Öl wird in einer großen Pfanne mäßig erhitzt. Wälzen Sie die Scheiben zuerst in Mehl, dann in dem Eigelb und zuletzt in den Semmelbröseln. Legen Sie die Auberginenscheiben nebeneinander in die Pfanne und braten Sie diese auf beiden Seiten goldbraun. Der Käse sollte dabei schmelzen.

panierte Auberginenscheiben mit altem Gouda

Reichen Sie einen scharfen Dip dazu - ..... Mexicana zum Beispiel.

 

 

Drucken


Snacks, amuse gueule, Fingerfood, Rezept


  Bild: ZifferBild: ZifferBild: ZifferBild: ZifferBild: ZifferBild: ZifferBild: Ziffer