Kräuterkringel aus Blätterteig selbstgebacken Rezept

Zutaten Für 6 - 8 Personen :

 

  • 1 Pack. Tiefkühlblätterteig,
  • 1 Zwiebel fein gehackt,
  • 1 Ei,
  • 250 g Quark,
  • Kräuter fein gehackt :
    Petersilie, Schnittlauch, Kerbel, Dill,
  • Pfeffer , Salz,
  • 2 El. Milch ,
  • 1 Eigelb,
  • Sesam.
Bild : Kräuterkringel aus Blätterteig selbstgebacken

 

Zubereitung :

Blätterteig wie auf der Packung angeben antauen lassen. Den Quark mit den Kräuter vermischen und abschmecken. Danach ein Backblech mit Backpapier auslegen und den Ofen auf 200 °C vorheizen. Blätterteig - Platten ca. 3 mm dick mit der Quarkcreme bestreichen und von der schmalen Seite her aufrollen. Die Kräuterkringel noch mit etwas Milch mit Eigelb  verquirlt bestreichen und mit Sesam bestreuen. Im vorgeheizten Backofen auf mittlerer Schiene ca. 20 Min. backen.

Kräuterkringel aus Blätterteig selbstgebacken TIPP :

Die Kräuter Kringel können Sie warm oder kalt servieren. Zusammen mit einem Frühlings - frischem Salat
ergeben Sie ein leckeres Abendessen.

 

Drucken


Snacks, amuse gueule, Fingerfood, Rezept


  Bild: ZifferBild: ZifferBild: ZifferBild: ZifferBild: ZifferBild: ZifferBild: Ziffer